Aus- und Fortbildung

Aus- und Fortbildung

27/03/2015

Die Stadtjugendpflege Quickborn sieht den Bereich von Aus- und Fortbildung als eine der wichtigsten Aufgaben überhaupt an, um diejenigen, die in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv sind, zu qualifizieren, zu fördern und zu unterstützen.

Immer mehr wird im Alltag von ehrenamtlichen Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen abverlangt. Kinder und Jugendliche mit ihren unterschiedlichen Problemlagen stellen Gruppenleiter/innen häufig vor große Fragen.

Anmeldevordruck (PDF)

Juleica – Jugendleiter-Grundkurs ab 16 Jahre (2017)

Julass – Jugendleiter-Assistenten-Ausbildung ab 12 Jahre (2017)

Ziel ist es, mit Kindern und Jugendlichen verantwortlich umzugehen. Dazu wird die Gruppenleiterausbildung beitragen. Ob regelmäßige Gruppenstunden, Projekte, Feste oder Ferienfahrten – alle Angelegenheiten verlangen von uns Wissen, Ideen und die richtige Ansprache. Der Grundkurs als Ausbildungsmaßnahme soll befähigen, die eigene Entwicklung und Rolle, die Entwicklung vom Kind zum Erwachsenen, die Gruppe in ihrer Dynamik, die organisatorischen und finanziellen Rahmenbedingungen, Ziele und Strukturen von Verbänden mehr zu verstehen und diese Kenntnisse als Handwerkszeug einzusetzen.

Netzwerk-Treffen Mobbing am 4. Mai 2016

An alle ausgebildeten Stand-up-Trainer/innen, und sonst mit dem Thema „Mobbing“ befassten Fachkräfte!
Wir, Kollegen aus Rellingen und Quickborn, haben uns getroffen zum Thema „Mobbing  und Netzwerk in Schl-Holst.“.
Wir wissen, dass es viele Fachkräfte um das Thema gibt, aber es ist nicht immer klar wo und mit welchem Angebot genau.
Heute laden wir alle zu uns zu einem Austausch – Netzwerk-Treffen ein, mit dem Ziel, gemeinsam eine Fachkräftekarte – Netzwerkkarte zu erstellen. Alle Informationen hier auf dem Flyer (PDF)

Zusatz-Fortbildung “Provokative Opfer” für ausgebildete Stand-up-Trainer im September 2015 (Flyer PDF)

Ausbildung zum Stand-up-Trainer im März 2015 (Flyer PDF)

Ausbildung zum Stand-up-Trainer im November 2014

Zusatzausbildung “provokative Opfer” im März 2014

Ausbildung zum Stand-up-Trainer im Oktober und November 2013

Ausbildung zum Stand-up-Trainer im November 2012

Fortbildungsangebote für Lehrer im Februar 2012

Birgit Hesse und Anette Lübcke sind zertifizierte Stand-up Trainer für die Opfer von Schülermobbing.

Außerdem steht die Stadtjugendpflegerin als Referentin zu verschiedensten Themenbereichen zur Verfügung. (ob in Schule, bei Elternabenden, in den Vereinen oder oder oder….)

Wer mehr wissen will, wendet sich direkt an die
Stadtjugendpflegerin Birgit Hesse Tel. 04106/611-244